#7~ Fine-tuning our Human Energy-Field and Conscious Nutrition… with Anasha

“Vitality and Beauty are gifts of Nature for those who live according to its laws”~ Leonardo da Vinci

Our bodies are miraculously fine-tuned like a musical instrument, and we are meant to “vibrate” at a high level.  If you do not tune your violin, or sitar… you neglect it, let the dust accumulate all over it, do not clean it, or polish it… you do not caress it, play it~ it will not perform as good as it could.  The sound and music it creates will not be optimal.  It is the same for our bodies!  We are essentially sounds, vibrations… an electro-magnetic field of energy, with everything humming together, dancing together under the guidance of the BEST Conductor there is: Existence itself.  The Maker has a Divine Plan and wants to give us the best for the highest expression of who we are… so we can live our divine essence.   Our Life is our biggest creation, it is a tremendous gift… let us not waste this precious opportunity to honor it and give it the best conditions in order to unfold and evolve.

Govi, one of the original and best of the musicians around Osho... he went to India in 1972, and fell in love with Osho... the Indian sannyasins were amazed at his mastery of the Sitar... this photo is in Maui, and Govi told us he still plays about 3-5 daily
Govi, one of the original and best of the musicians around Osho… he went to India in 1972, and fell in love with Osho… the Indian sannyasins were amazed at his mastery of the Sitar… this photo is in Maui, about 6 years ago.  Govi told us he still plays about 3-5 daily… it is his meditation, and he is virtuoso on all styles of Guitar , Mandolin, and Sitar {he has amazing and very popular flamenco CD”s}.  He is playing on almost all of the Osho Meditation CD’s.

music by Govi www.govimusic.com

The art of touch, and the art of music, and the art of vibrant health, all require the same presence and devotion
The art of touch, and the art of music, and the art of vibrant health, all require the same presence and devotion and love.    When we were living in Toscana, Italy and teaching Osho Rebalancing in 1986, Govi was also present, and he used to play during our touching exchanges… we would talk for hours about the similarities between conscious touching and conscious music… i have learned so much from passionate musicians.  Here, Anasha is touching “Hamido” , Govi’s beloved for 30 years and a very dear friend of ours

We are guiding you in a 21 Days Retreat for Purification, Regeneration, and Transformation.  We are “resetting the internal clock”, restoring the Balance.

As we have said in other Posts, we live in an extremely toxic environment, and we are in need of cleaning the effects of this toxic accumulation on a periodic basis, if we want to avoid many chronic physical and psychological diseases.  Therefore, applying certain measures are a great help to unburden the toxic organism.

The “Skin” is our largest organ of elimination… the Lungs too… the Lymph nodes also… the Colon obviously… the Liver… all the Kidneys, all are performing miracles for us, and even more if we love them and take care of them.

“Dry Skin Brushing”~   Dry Skin Brushing is a beautiful habit to cultivate.  Every day, before you shower, get a hard body brush {can be found in Health food stores} and then for a few minutes, brush your body from the feet towards the heart… hands and arms towards the heart also.  This is better than a shower or soap, and you will be surprised at the particles of dead skin flying around.  And every day, you are giving love to your skin, Lymphatic vessels and energy lines.

Trampoline jumping or “rebounding” is a must to incorporate into your life.  There is no better way to activate the lymph flow, and it is fun!  There are very expensive ones, like “Bellicon”, and cheap one you can buy in  Decathlon for 30 euros.  It gets your ‘heart pumping’ which is very beneficial.  And, rebounding is part of “natural vision” cures.

Anasha rebounding on our terrace in Vilcabamba
Anasha rebounding on our terrace in Vilcabamba… bouncing her way to God~ haaa!

Saunas, steam baths could be visited once a week.  This is such a good way to release the toxins.   Infra-red saunas are the best for detoxing heavy metals.

Buying organic fruits and vegetables is key.  And I know that many people are not doing it because of “low budget”, but start to inform yourself about the damaging affect the pesticides have on your temple/ body.  It is taxing your liver and kidneys organs so much because they have to work too much in order to try to compensate.  Also, organic tastes better… rediscover the REAL taste of vegetables and fruits.  Buy in a “co-op” or buy from farmers directly… it is much cheaper.

Anasha with our farmer friend in Denia, where we went every Saturday for years to buy fresh, organic fruits and veggies
Anasha with our farmer friend Javier in Denia, where we went every Saturday for years to buy fresh, organic fruits and veggies… she also taught him a lot about proper “food combining”, which cured his “acid reflux” problems

Cleaning the Colon on a periodic basis… it has certainly changed my life.  Dr. Richard Anderson created a blessed program called “Arise & Shine” {google it}, using natural herbs and supplements .  For a certain amount of time you take the herbs and drinks while eating a wholesome diet.  This starts to eliminate the “mucoid plaque” that is coating the intestinal walls and preventing assimilation, and creating all kinds of diseases.  The last week of the Arise & Shine Program you stop eating and keep taking all the herbs and drinks… so that you do not feel hungry… because every 1 1/2 hour you take something, and twice a day you take an enema, releasing incredible amounts of strange looking matters… as the mucoid plaque loosens, you can eliminate matter that was over 20 years locked up inside the colon!  Anubuddha and I have done the Program every year, sometimes twice a year, since 1993… so having accumulated a strong experiential base, we have started to share it with friends.  They all can tell you that this is a very powerful and transforming experience.

Dr Anderson, as well as Dr Arnold Ehret had doctors that dissect cadavers report to them, with only a few exceptions that the colon was impacted by a thick layer full of breeding bacteria, parasites, worms… and believe me~ this is the case of the majority of the population.  The doctors also reported that “big beer bellies” were so impacted, there was no s[ace anymore for the organs to breathe or function properly.  The colon walls were distended, forming pockets, and the pus, and mucoid plaques had invaded the pockets.  The colon was so thin, and the guts had lost their pink color, their shapes, their elasticity… and the guts were in a state of decay and not able anymore to perform their primary task, which means digesting and assimilating the food!  So when the colon is toxic, and you do not eliminate enough, you send the toxins back in circulation in the blood stream.  This “auto-intoxification” is taking a toll in your general well-being, your mental attitudes, your emotions, your energy levels, and the health of your organs.

Do you think in this state of “inner pollution” such a person will actually experience the joy of the “Music vibrating inside” in the way that Anubuddha, Osho, and I are talking about???  Will they be able to rise high in “love and awareness”?  I have my doubts…

The assimilation of the food you eat is done in the small intestine… if it is impacted we will not receive the nutrients and vitamins, and minerals the body needs to thrive and also survive.  I found this insight important to know, as we are all chronically constipated~ a healthy colon would allow an elimination 1/2 hour after meals!  When we are lucky we have 1 evacuation a day!

Also, you can start giving yourself water enemas… an enema bag costs 10 euros in the pharmacy!   Better are colonic irrigations done with a machine… as the enema bag cleans only the bottom part of the colon, as it only contains 2 liters of water {but you can do more than one bag}.  Colonic irrigation washes the colon with 70 liters in a session… so it will also access the small intestine.

Arise & Shine herbs also address and cleanse the small intestine.  After cleaning the colon we will repopulate the intestinal tract with probiotics.  Or simpler and cheaper by eating fermented food like sauerkraut, kimchi, Kefir, tempeh, miso, nato {for the Japanese friends}.  “Nato” is excellent for this and very healthy.

A “Purification Diet” is also helping, because “everything you leave out” from your “standard” mucus forming diet will start to trigger an inner detox.  Leaving Coffee and Alcohol~ those two are strong acidifiers, mucus builders… by not taking them you will start a detoxification process.  Whenever you stop the daily intake intake of coffee, sugar, cigarettes, alcohol, salt, your Nervous System will be going through a period of re-adaptation.   The abstinence of these substances cause strong detox reactions at first… Headaches, fluctuation in blood sugar causing hot and cold spells, emotional outburst, insomnia, no energy, fatigue, nervousness, fear, anxiety… but we are all able to watch… and when the desire to stop and rebalance is strong~ that inner love alone will carry you through the detox.

If you are prone to gall stones, there is a wonderful program: “the Liver and Gall bladder Cleanse” that you can partake in.  But always do this in relation to a Colon cleanse, as the formation of stones and the malfunction of the Liver and Gall bladder is due to an impacted Colon.

Leaving “processed foods” and “deep-fried foods” out of your diet will start a purification process.  For example~ a typical breakfast of millions of people {including small children!} consists of pasteurized orange juice, yogurt with stabilizers and flavor enhancers and preservative, packaged cereals full of processed sugar, baked goods with bleached and treated flour, devoid of nutrients… and eggs full of hormones.  Have you ever seen how chickens are kept in those farms producing masses of eggs???  Watch some documentaries on internet and you will start to search for eggs from chickens raised in a healthy environment, eating organic worms, corn, grains, greens…  What to say about many “Hotel buffet” breakfasts?!?  Eggs, bacon, potatoes, bread, cheeses, coffee, sugar, salt, pastries, processed juices {all very cheap and low quality}.  This will not help our inner vibrations… on the contrary.

Doing a day with only fresh juices, smoothies, or whatever kinds of fruits will detox your body.  Having 1 smoothie or 1 vegetable juice will start to detox you, and gives a lot of good energy.

Abstinence of dairy products will trigger a detox.  Your sinuses will begin to drain, your urine will release mucus, pus…

These are all examples that you can apply… they will gently and surely lead you towards better health.

Anubuddha relaxing in our "infra-red" sauna in Vilcabamba
Anubuddha relaxing in our “infra-red” sauna at home in Vilcabamba… we like to do it regularly to cleanse the pores and help eliminate toxins, including heavy metals

“Regeneration” takes place at the same time as Purification!

Giving the right conditions to a garden will make it thrive… We are a “living Zen garden” and giving the best products ever, the right amount of soil, sunshine, fertilizer, while eliminationg an invasion of bugs through natural methods is what we need to do with our bodies too.  All living organisms on the Planet require the same conditions.  We are not separate!  The building of Conscious Health is essential for our well being.

Awareness and love are the keys to Regeneration and rejuvenation.

Isn’t it a joke that we have to relearn how to eat?  People have totally lost the subtle art of “conscious eating”.

Eating in a peaceful atmosphere, in a peaceful mood will facilitate digestion.  Chewing your food, mixing it well with your saliva also is key.  Digestion begins in the mouth… we have “digestive enzymes”  that help us.  But if we gulp our food down, watching TV, not aware of the process of eating we WILL NOT DIGEST OUR FOOD PROPERLY!  And, we will WANT MORE because we only want the taste… we are identified with it, not witnessing it.  If you really witness while eating, you will never overeat.  If we constantly fill our stomach without leaving time for digestion in between, your body will always be digesting… you will be putting food on top of half-digested food and that will create putrefaction, fermentation, acid reflux, indigestion, fatigue, dullness of mind.  Many people only live to eat!  I have seen so many people overeating, constantly creating misery for themselves… always waiting for the next meal to come… confusing food for love.  We should eat to live!

Also respecting the simple, scientifically proven fact of “proper food combining” will facilitate digestion and greatly relieve the “gastro-intestinal” tract.  Every type of food requires a certain PH and specific enzymes to digest, and each type of food also needs a certain time to digest.  So if you put for instance a “fruit desert” on top of pasta, the fruit needs half hour to one hour to digest {depending on what kind of fruit}, and the pasta needs 4 to 6 hours!… So the fruits will be stacked in the stomach with the pasta and will start to ferment… the digestion of the pasta will also be stopped.  So we have fermentation, alcohol forming, putrefaction, gas, bloating, acidity, lethargy, and also we will never be able to truly benefit from the nutrients~ even if it prepared beautifully and is organic!  This after effect from eating is called “Indigestion”… and there is a billion dollar industry involved in relieving indigestion.  And, if you eat this at 9 or 10pm at night, like in Spain, you will have nightmares for sure!

I know that nobody wants to hear this!  You are going to judge, argue, rationalize, etc. with me… but I am simply stating facts, and it is your freedom to to what you want with it.  Believe me, what and how you eat is your concern, not mine.  Applying these natural laws was also difficult for us {especially Anubuddha!}, but the improvement in our ability to assimilate food with no ill after effects is very noticeable and rewarding.  {The first time Buddha heard about this he almost freaked out!  Some of his most cherished foods at the time~ pizzas, mexican food, omelet with potatoes, and bread~ are the worst combos for optimum health and nutrition}.  Our health has improved tremendously, and we are both much more vibrant and energetic… Buddha used to need to nap every day after lunch.

Now let us examine the “Science of Food Combining” that will contribute to the regeneration and rejuvenation of our internal organs and blood nutrition.  Some facts I have already mentioned before, but I want to summarize for better, easier mental absorption.

 Respect digestion time before eating something new.  We are never really hungry, but are picking and snacking all day long

 Proteins digest in an “acidic-mileau”… highly acid gastric juices are and enzymes are secreted in order to ease the digestion of proteins in our stomach.  Proteins will be fully digested between 4-6 hours.

 Starch {carbohydrates} needs an “alkaline-mileau” to digest.  If you mix proteins and starches together they will neutralize each other.  So the digestion will be slowed down and indigestion will follow.  Unfortunately, the world at large do not respect these rules of nature~ “Ham-cheese sandwich/ Hamburger/ Pizza/ Pasta with fish or meat, etc”… The list is long.  When a food that digests rapidly is mixed with food that takes time to digest, digestion and assimilation will be impaired.

friends from all the world joined Anasha and Anubuddha on January 1st, 2012, to welcome in the new frequencies with a 2 week "Deep Cleanse Experience". It was totally amazing, and here we are enjoying a meal together. We're going to do it again in 2015!
friends from all the world joined Anasha and Anubuddha on January 1st, 2012, to welcome in the new frequencies with a 2 week “Deep Cleanse Experience”. It was totally amazing, and here we are enjoying a meal together. We’re going to do it again in 2015!

 

Now:  the 4 Golden Rules of Food Combining~

 Proteins and Carbohydrates do not mix well together.  Proteins go well with vegetables.  Carbohydrates also go well with vegetables.  This means, if you have fish, or meat, or eggs, do not mix it with bread, pasta, grains, potatoes {potato is a starch}.  Bread, chestnut, corn, dry peas, dry beans, grains, pasta, potatoes, pumpkin, winter squash, yams, are all starch.  So by “vegetable” we are talking about carrots, cauliflower, green beans, asparagus, lettuce, celery, cucumber, etc…

 So carbohydrates too will be eaten with vegetables~ here goes your Pasta!  Because cheese is protein… all the dairy products in the protein category… the Pizza too!  Except if you leave out the cheese.

 If you eat “non-combined” food once in a while, it will not harm you… but on a daily basis it will create trouble, acid reflux, constipation, gas, bloating, acidity, cancer, etc.  The “raw food”, which is much lighter, like a salad, should be eaten first, before the cooked food.

 Fruits do not digest well with carbohydrates or proteins.  Fruits can be mixed well with leafy green vegetables only- not with with carrots or cauliflower, or brocoli, no- only the green vegetables that have leaf or are leafy.  {for example: spinach, chard, kale, kale is “grunkohl” in German}.  Cucumber is an exception as it is compatible with fruits.

“Melons” digest the best when eating them alone, not with other fruits.  They digest in 20 minutes… mixed with other fruits, they create flatulence.

Do not eat your fruits after the meal!  {i know that is a common practice, but it really impedes easy digestion}.  If you want them, eat them before the meal, and allow a little time for digestion.  Fruits are best eaten alone, and ripe fruits are more healthy.

I have written extensively before on proper food combining rules, and have included a chart in the previous blogs on Green Smoothies and Juicing.  So feel free to look if you want to deepen your understanding… also, many good books have been written on the subject.

Drinking while eating, though a common habit for most people, will dilute the digestive enzymes.

ARUN/Osho Yoga, fresh air, and sun... electro-magnetic bliss!
ARUN/Osho Yoga + fresh air, + sun = electro-magnetic bliss!

In summary, Proper Food Combining contributes to physical regeneration, and a healthy digestive system within your Energy-field.  Feel free to ask any questions you may have on our Blog.

My next Song about the Life Force contained in Food will be on Electrolytes and Minerals, which are essential to our Life.  I hope you take the time to listen, read, and reflect on this mysterious subject of “Conscious Nutrition”.  It will do wonders for the expansion of love and awareness inside of you… through all stages of your life.

Let’s remember the beautiful words of the great mystic, poet, artist, lover, and scientist, Leonardo da Vinci~

“Vitality and Beauty are gifts of Nature for those who live according to its laws”~                      

To be continued…

With love,
Anasha

12 thoughts on “#7~ Fine-tuning our Human Energy-Field and Conscious Nutrition… with Anasha

  1. Carsten Reply

    Hi Anasha, many thanks for this good short overview of the basic rules of nurishing oneself with respect to the internal human processes. You mentioned that all these digestive rules are written down also in research papers. I am sure you have read so many of them, it will be almost difficult to figure out which ones are the best ones to read through. I would enjoy getting deeper into these fundamentals of food and body, could you please point out to some of these studies that you value the most – that would be wonderful, many thanks. Carsten

  2. pujarin Reply

    Die Feinstimmung unseres Menschlichen Energiefeldes und bewusste Ernährung… mit Anasha
    “Vitalität und Schönheit sind Geschenke der Natur an diejenigen, die nach ihren Gesetzen leben”…Leonardo da Vinci

    Posted on March 14, 2013 by anubuddha
    “Vitality and Beauty are gifts of Nature for those who live according to its laws”~ …Leonardo da Vinci
    Unsere Körper sind auf geheimnisvolle Weise gestimmt wie ein Musikinstrument und wir sind dazu bestimmt auf hoher Ebene zu „schwingen“. Wenn Du Deine Geige oder Sitar nicht stimmst… wenn Du sie vernachlässigst, sie verstauben lässt, sie nicht reinigst und polierst… sie nicht streichelst und nicht spielst, dann wird sie nicht so gut spielen, wie sie könnte. Der Klang und die Musik, die sie hervorbringt wird nicht optimal sein. Das gleiche gilt für unsere Körper! Wir sind in der Essenz Klang, Schwingung… ein elektromagnetisches Energiefeld, in dem alles gemeinsam summt, zusammen tanzt unter der Leitung des BESTEN Dirigenten: der Existenz selbst. Der Schöpfer hat einen göttlichen Plan und will uns das Beste geben für die höchste Ausdrucksform dessen, wer wir sind… damit wir unsere göttliche Essenz leben können. Unser Leben ist unsere größte Kreation, es ist ein riesiges Geschenk… lasst uns die wertvolle Gelegenheit nicht vergeuden, es zu ehren und ihm die besten Bedingungen zu geben, damit es sich entfalten und entwickeln kann.

    Govi, einer der besten Musiker im Umfeld von Osho… er ging 1972 nach indien und verliebte sich in Osho… die indischen Sannyasins waren erstaunt über sein Können auf der Sitar… dieses Foto wurde in Maui vor ungefähr 6 Jahren aufgenommen. Govi sagte uns, dass er immer noch 3-5 Stunden täglich spielt… es ist seine Meditation und er ist ein Virtuose in allen Stilrichtungen mit Gitarre, Mandoline und Sitar (er hat wunderbare und sehr populäre Flamenco CDs ) Er spielt auf fast allen CDs mit den Osho Meditationen.
    music by Govi http://www.govimusic.com

    Die Kunst der Berührung, die Kunst der Musik und die Kunst lebendiger Gesundheit erfordern alle die gleiche Präsenz, Hingabe und Liebe. Als wir1986 in der Toskana, in Italien lebten und Rebalancing unterrichteten, war Govi auch da und spielte oft während unserer Berührungsmeditationen… wir sprachen stundenlang über die Ähnlichkeit zwischen bewusster Berührung und bewusstem Musizieren… ich habe so viel gelernt von leidenschaftlichen Musikern.
    Wir leiten Euch an, in dem 21 Tage Retreat für Reinigung, Regeneration und Transformation. Wir „resetten die innere Uhr“ und stellen die Balance wieder her.
    Wie wir schon gesagt haben, leben wir in einer extrem toxischen Umwelt und wir brauchen es, die Auswirkung dieser Ansammlung von Giften regelmäßig zu reinigen. Deshalb sind bestimmte Maßnahmen eine große Hilfe um den vergifteten Organismus zu entlasten.
    Die Haut ist unser größtes Ausscheidungsorgan.. die Lungen auch… die Lymphknoten… der Darm ganz offensichtlich… die Leber.. die Nieren – sie alle vollbringen Wunder für uns und sogar noch mehr, wenn wir sie lieben und pflegen.
    „Haut bürsten“ – Haut trocken bürsten ist eine schöne Gewohnheit. Jeden Tag, vor dem Duschen, nimm eine harte Körperbürste (kannst Du im Bioladen finden) und bürste ein paar Minuten lang den Körper von den Füßen zum Herzen … auch Hände und Arme zum Herzen hin. Das ist besser als Dusche oder Seife und Du wirst überrascht sein, wie die abgestorbenen Hautpartikel herumfliegen. Jeden Tag gibst Du so Deiner Haut, den Lymphgefäßen und den Energielinien Liebe.
    Trampolin springen oder „federn“ ist ein Muss, das in Dein Leben eingebaut werden soll. Es gibt keine bessere Art, den Lymphfluss anzuregen und es macht Spaß! Es gibt sehr teuere Trampolins, wie das „Bellicon“ und billige, die Du in Decathlon für 30 euros kaufen kannst. Es bringt Dein Herz zum Pumpen, was sehr förderlich ist. Und Hüpfen ist Teil der Heilmittel, die sich auf die „natürliche Sicht“ gründen.
    Anasha hüpft auf unserer Terasse in Vilcabamba…. Federt ihren Weg zu Gott – haaa!

    Sauna und Dampfbäder könnten einmal pro Woche besucht werden. Das ist so eine gute Art, die Gifte los zu werden. Infrarot Saunas sind am besten um Schwermetalle zu entgiften.
    Biologisches Obst und Gemüse ist der Schlüssel. Ich weiß dass viele Leute das wegen „schmalem Geldbeutel“ nicht kaufen, aber fang an, Dich zu informieren über die schädlichen Auswirkungen, die Pestizide auf Deinen Tempel/Körper haben. Sie belasten Leber und Nieren so sehr, weil die dann zu viel arbeiten müssen um zu kompensieren. Außerdem schmeckt biologisch besser… entdecke den WIRKLICHEN Geschmack von Gemüse und Früchten wieder. Kaufe in einem „Co-op“ oder direkt von Bauern… das ist viel billiger.

    .

    Anasha mit unserem befreundeten Landwirt in Denia, zu dem wir jeden Samstag fuhren um frische biologische Früchte und Gemüse zu kaufen…. Sie hat ihm auch viel beigebracht darüber, wie er Nahrungsmittel kombinieren kann, was dann seinen Reflux geheilt hat.
    Regelmäßige Darmreinigung hat definitiv mein Leben verändert. Dr. Richard Anderson entwickelte ein gesegnetes Programm, das sich „Arise & Shine“ nennt (ihr könnt es googeln) und natürliche Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Eine bestimmte Zeit lang nehmt Ihr die Kräuter und die Getränke, während ihr eine ganzheitliche Diät einhaltet. Das beginnt den schleimigen Belag zu entfernen, der die Darmwände auskleidet, die Aufnahme der Nährstoffe verhindert und alle möglichen Krankheiten entstehen lässt. In der letzten Woche des Arinse & Shine Programms hörst Du auf zu essen und nimmst weiterhin die Kräuter und Getränke…. Du fühlst Du Dich nicht hungrig, weil Du alle 1,5 Stunden etwas zu Dir nimmst und zweimal täglich machst Du einen Einlauf und scheidest unglaubliche Mengen von sonderbar aussehenden Dingen aus…. Wenn sich der schleimige Belag löst kannst Du Sachen ausscheiden, die 20 Jahre lang in Deinem Darm eingeschlossen waren. Seit 1993 haben Anubuddha und ich das Programm jedes Jahr gemacht, manchmal zweimal im Jahr… nachdem wir so eine starke Erfahrungsgrundlage gesammelt haben, begannen wir dies mit Freunden zu teilen. Sie können Euch alle sagen, dass es eine sehr kraftvolle, transformierende Erfahrung ist.
    Sowohl Dr. Anderson als auch Dr. Arnold Ehret sind Berichte von Ärzten bekannt, die Leichen sezieren und die besagen, dass mit wenigen Ausnahmen der Darm mit einer dicken Schicht belegt war, voller Bakterien Kulturen, Parasiten, Würmern… und glaubt mir: dies ist der Fall bei der Mehrheit der Bevölkerung. Die Ärzte berichteten auch, dass die „dicken Bierbäuche“ so betroffen waren, dass die Organe kaum mehr Platz hatten zu atmen oder angemessen zu funktionieren. Die Darmwände waren aufgebläht, bildeten Taschen, in denen sich Eiter und schleimige Beläge sammelten. Der Darm war so dünn und die Eingeweide hatten ihre rosige Farbe verloren, ihre Form und Elastizität…. Die Eingeweide waren in einem Zustand von Verfall und nicht mehr fähig ihre wichtigste Aufgabe zu erfüllen, die Verdauung und Verarbeitung von Nahrung. Wenn der Darm toxisch ist und Du nicht genug ausscheidest, dann schickst Du die Toxine zurück in den Kreislauf, in das Blut. Diese „Selbst Vergiftung“ fordert ihren Tribut von Deinem generellen Wohlbefinden, Deiner mentalen Haltung, Deinen Emotionen, Deinem Energiepegel und der Gesundheit Deiner Organe.
    Glaubt Ihr, dass jemand in so einem Zustand der „inneren Verschmutzung“ tatsächlich die Freude der „in Dir schwingenden Musik“ erleben kann, in der Art, wie Anubuddha, Osho und ich darüber sprechen???? Wir so jemand sich erheben können in „Liebe und Bewusstheit“? Ich habe meine Zweifel…
    Die Assimilation der Nahrung geschieht im Dünndarm…. Wenn er belastet ist, können wir die Nährstoffe, Mineralien und Vitamine nicht bekommen, die der Körper braucht um zu gedeihen und auch um zu überleben. Ein gesunder Darm erlaubt eine Ausscheidung eine halbe Stunde nach dem Essen – ich fand das wichtig zu wissen, da wir alle chronisch verstopft sind. Im günstigsten Fall haben wir eine Entleerung täglich.
    Auch könnt Ihr beginnen Einläufe mit Wasser zu machen… ein Einlaufbeutel kostet 10 Euro in der Apotheke. Besser sind Darmspülungen mit einer Maschine… da die Einlaufbeutel nur den letzten Teil des Darms reinigen, weil sie nur 2 Liter Wasser fassen (aber ihr könnt das mehr als einmal machen). Darmspülungen waschen den Darm mit 70 Litern in einer Behandlung… damit erreichen sie auch den Dünndarm.
    Arise & Shine Kräuter reinigen auch den Dünndarm. Nach der Darmreinigung werden wir den Eingeweide Trakt wieder mit Probiotics bevölkern. Oder einfacher und billiger indem wir fermentierte Nahrung essen, wie Sauerkraut, Kimchi, Kefir, Tempeh, Miso, Nato (für die japanischen Freunde). „Nato“ ist ausgezeichnet dafür und sehr gesund.
    Eine “Reingungs Diät” ist ebenfalls hilfreich, weil alles, was Du von Deiner gewöhnlichen, schleim bildenden Ernährungsweise weglässt, eine innere Entgiftung in Gang setzen wird. Wenn Du Kaffee und Alkohol weglässt (diese beiden sind stark übersäuern und Schleim bilden) startest Du einen Entgiftungsprozess. Wenn Du die tägliche Einnahme stoppst von Kaffee, Zucker, Salz, Zigaretten, Alkohol, dann wird Dein Nervensystem eine Periode der Wiederanpassung gehen. Die Abstinenz von diesen Substanzen verursacht zu Anfang starke Entgiftungsreaktionen… Kopfschmerzen, schwankender Blutzucker, der Anfälle von Hitze oder Kälte verursacht, emotionale Ausbrüche, Schlaflosigkeit, Energielosigkeit, Erschöpfung, Nervosität, Angst…. Aber wir alle können beobachten/Zeuge sein… und wenn der Wunsch aufzuhören stark ist, wird Dich nur diese innere Liebe durch die Entgiftung tragen.
    Wenn Du zu Gallensteinen neigst, gibt es ein wundervolles Programm, „die Leber und Gallenblasen Reinigung“. Aber mach das immer in Verbindung mit einer Darmreinigung, da die Steinbildung und die Funktionsstörungen der Leber und Gallenblase von einem beeinträchtigten Darm herrühren.
    Wenn Du verarbeitete und gebratene Nahrung weglässt, beginnt ein Reinigungsprozess. So besteht zum Beispiel das typische Frühstück von Millionen Menschen (inklusive kleiner Kinder!) aus pasteurisiertem Orangensaft, Yoghurt mit Stabilisatoren, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen, abgepackten Frühstücksflocken, voller raffiniertem Zucker, Gebäck aus weißem, behandelten Mehl ohne jede Nährstoffe… und Eiern voller Hormone. Habt Ihr mal gesehen, wie die Hühner in diesen Hühnerfarmen gehalten werden, die Massen von Eiern produzieren??? Schaut Euch paar Dokumentarfilme im Internet an und Ihr werdet nach Eiern von Hühnern suchen, die in gesunder Umgebung aufwachsen, biologische Würmer fressen, Korn, Mais, Grünzeug…. Ganz zu schweigen von vielen „Hotel Buffet“ Frühstücken!! Eier, Speck, Kartoffeln, Brot, Käse, Kaffee, Zucker, Salz, Kuchen, verarbeitete Säfte (alles sehr billig und in schlechter Qualität). Das wird Euren inneren Schwingungen nicht helfen… im Gegenteil.
    Einen Tag lang nur frische Säfte, Smoothies oder welche Art von Früchten auch immer wird den Körper entgiften. 1 Smoothie trinken oder 1 Gemüsesaft wird beginnen Euch zu entgiften und gibt viel gute Energie. Die Abstinenz von Milchprodukten wird die Entgiftung anregen. Die Nebenhöhlen werden beginnen zu dränieren, der Urin wird Schleim und Eiter ausschwemmen.
    Dies sind alles Beispiele, die Du anwenden kannst… sie werden Dich sanft, aber sicher zu besserer Gesundheit führen.

    Anubuddha entspannt in unserer Infrarot Sauna zuhause in Vilcabamba… wir tun das gerne regelmäßig um die Poren zu reinigen und die Ausscheidung von Giften, inklusive Schwermetallen zu unterstützen.
    Regeneration findet gleichzeitig mit Reinigung statt.
    Wenn ein Garten die richtigen Bedingungen bekommt, wird er gedeihen…. Wir sind ein lebendiger Zen-Garten und was wir auch mit unseren Körpern tun müssen, ist für den richtigen Boden sorgen, für Sonne und Dünger und den Einfall von Insekten durch natürliche Methoden beseitigen. Alle lebendigen Organismen auf diesem Planeten brauchen dieselben Bedingungen. Wir sind nicht getrennt! Die Entwicklung von bewusster Gesundheit ist wesentlich für unser Wohlbefinden.
    Bewusstheit und Liebe sind die Schlüssel zu Regeneration und Verjüngung.
    Ist es nicht ein Witz, dass wir wieder lernen müssen zu essen? Die Menschen haben die subtile Kunst „bewusst zu essen“ total verloren.
    In einer friedlichen Atmosphäre zu essen, in friedlicher Stimmung, ist der Verdauung förderlich. Das Essen kauen und gut mit dem Speichel mischen ist auch ein Schlüssel. Die Verdauung beginnt im Mund… wir haben Verdauungsenzyme, die uns helfen. Aber wenn wir unser Essen beim Fernsehen hinunter schlingen, ohne Bewusstheit für den Prozess des Essens, WERDEN WIR DAS ESSEN NICHT RICHTIG VERDAUEN! Und wir werden nach mehr verlangen; WEIL WIR AUF DEN Geschmack aus sind…. Wir identifizieren uns damit und beobachten nicht. Wenn Du wirklich beobachtest während Du isst, wirst Du nie zuviel essen. Wenn wir unseren Magen fortwährend füllen, ohne dazwischen Zeit für die Verdauung zu lassen, wird Dein Körper immer verdauen…. Du gibst Essen auf das halbverdaute Essen und das wird Fäulnis produzieren, Fermentation, Reflux, Sodbrennen, Erschöpfung, geistige Mattigkeit. Viele Leute leben nur um zu essen! Ich habe so viele Menschen gesehen, die zu viel essen und fortwährend Elend für sich selbst schaffen… immer darauf warten, dass die nächste Mahlzeit kommt…. Essen mit Liebe verwechseln. Wir sollten essen um zu leben!
    Wenn man die einfache, wissenschaftlich bewiesene Tatsache der richtigen Kombination von Nahrungsmitteln respektiert, wird dies die Verdauung fördern und den Magen-Darm Trakt entlasten. Jede Art von Nahrung erfordert einen bestimmten PH wert und spezifische Enzyme um verdaut zu werden und jede Nahrung braucht auch eine bestimmte Zeit dafür. Wenn Du z.B. einen Obstnachtisch nach einer Pasta zu Dir nimmst, dann brauchen die Früchte 30 bis 60 Minuten um verdaut zu werden (je nachdem welche Sorte) und die Pasta braucht 4 bis 6 Stunden! So sind die Früchte im Magen auf die Pasta gestapelt und beginnen zu fermentieren…. Die Verdauung der Pasta wird auch gestoppt. Dann haben wir Fermentierung, Alkohol Bildung, Fäulnis, Gas, Blähungen, Säure, Lethargie und wir werden nie wirklich von den Nährstoffen profitieren können, selbst wenn sie gut zubereitet und biologisch sind. Diese Nachwirkung des Essens wird „Sodbrennen“ genannt…. Und eine Milliardenindustrie verspricht Erleichterung bei Sodbrennen. Und wenn Du um 9 oder 10 Uhr abends isst, wie in Spanien, wirst Du Albträume bekommen.
    Ich weiß, dass das niemand hören will! Du wirst urteilen, argumentieren, rationalisieren etc…. aber ich stelle nur Tatsachen fest und es ist Deine Freiheit damit zu tun, was Du willst. Glaub mir, was und wie Du isst, ist Deine Angelegenheit, nicht meine. Auch für uns war es schwierig diese Natur Gesetze anzuerkennen (besonders für Anubuddha), aber die Verbesserung unserer Nahrungsaufnahme ohne ungesunde Nachwirkungen ist bemerkenswert und sehr lohnend. (Als Anubuddha zum ersten Mal davon hörte, flippte er fast aus! Einige seiner Lieblingsgerichte damals – Pizza, mexikanisches Essen, Kartoffelomelett und Brot – sind die schlimmsten Kombinationen für optimale Gesundheit und Ernährung). Unser Gesundheitszustand hat sich mächtig verbessert und wir sind beide viel lebendiger und energiegeladener… Buddha musste jeden Tag nach dem Mittagessen ein Schläfchen halten.
    Lasst uns jetzt die Wissenschaft der Nahrungsmittel Kombination untersuchen, die zu Regeneration und Verjüngung der inneren Organe und der Ernährung des Blutes beiträgt. Manche Fakten habe ich schon erwähnt, aber ich möchte sie für eine bessere, leichtere mentale Aufnahme, zusammenfassen.
    ♥ Respektiere die Verdauung, bevor D u wieder etwas isst. Wir sind nie richtig hungrig, sondern knabbern den ganzen Tag lang.
    ♥ Proteine werden in saurem Milieu verdaut… sehr sauere Magensäfte und Enzyme werden abgesondert, damit die Proteine im Magen verdaut werden können. Proteine brauchen 4-6 Stunden für die Verdauung.
    ♥ Stärke (Kohlenhydrate) braucht ein basisches Milieu zur Verdauung. Wenn Du Proteine und Stärke zusammen mischt, neutralisieren sie sich gegenseitig. Dadurch wird die Verdauung verlangsamt und Verdauungsstörungen folgen. Unglücklicherweise respektiert die Welt im Allgemeinen diese Naturgesetze nicht: Käse/Schinken Sandwich, Hamburger, Pizza mit Fisch oder Fleisch, etc…. die Liste ist lang. Wenn schnell verdauliche Nahrung gemischt wird mit Nahrung, die Zeit braucht, wird die Verdauung und die Nährstoffaufnahme beeinträchtigt.

    Freunde aus aller Welt heißen am 1. Januar 2012, zusammen mit Anasha und Anubuddha die neuen Frequenzen willkommen, mit einer 2 wöchigen “Tiefenreingungserfahrung”. Es war wunderbar und auf dem Foto genießen wir gemeinsam eine Mahlzeit. Wir werden das 2015 wieder tun!

    Jetzt: die vier goldenen Regeln der Nahrungsmittel Kombination
    ♥ Proteine und Kohlenhydrate passen nicht gut zusammen. Proteine passen gut zu Gemüse. Kohlenhydrate passen auch gut zu Gemüse. Das heißt, wenn Du Fisch, Fleisch oder Eier isst, mische das nicht mit Brot, Pasta, Körnern, Kartoffeln (Kartoffeln sind Stärke). Brot, Kastanien, Mais, getrocknete Erbsen, getrocknete Bohnen, Körner, Pasta, Kartoffeln, Kürbis, winter squash, Yams sind alle Stärke. Unter „Gemüse“ verstehen wir Karotten, Blumenkohl, grüne Bohnen, Spargel, Salat, Sellerie, Gurken etc….
    ♥ Kohlenhydrate werden auch mit Gemüse gegessen – da geht die Pasta hin! Käse ist Protein… alle Milchprodukte sind in der Protein Kategorie… die Pizza auch. Außer wenn Du den Käse weglässt.
    ♥ Wenn Du hin und wieder “nicht kombinierte” Nahrung isst, wird es Dir nicht schaden… aber als tägliche Gewohnheit wird es Probleme machen, Reflux, Verstopfung, Gas, Blähungen, Übersäuerung, Krebs, etc. Die „rohe Nahrung“, die viel leichter verdaulich ist, wie z.B. Salat, sollte zuerst gegessen werden und dann die gekochte.
    ♥ Früchte werden nicht gut verdaut zusammen mit Kohlenhydraten oder Proteinen. Früchte können nur gut gemischt werden mit grünem Blattgemüse – nicht mit Karotten oder Blumenkohl, oder Broccoli – nur mit den grünen Gemüsesorten, die Blätter haben. (z.B. Spinat, Mangold, Grünkohl). Gurken sind eine Ausnahme, da sie mit Früchten kompatibel sind.
    Melonen werden am besten verdaut, wenn sie alleine gegessen werden, nicht zusammen mit anderen Früchten. Sie brauchen 20 Minuten zur Verdauung… mit anderen Früchten zusammen verursachen sie Blähungen.
    Iss Deine Früchte nicht nach dem Essen! (Ich weiß, das ist eine verbreitete Sitte, aber es verhindert leichte Verdauung) Wenn Du Obst möchtest, iss es vor der Mahlzeit und lass ein wenig Zeit für die Verdauung. Früchte werden am besten alleine gegessen und reife Früchte sind gesünder.
    Ich habe zuvor schon ausführlich über die richtigen Regeln zur Kombination von Nahrungsmitteln geschrieben und eine Tabelle eingearbeitet in die vorhergehenden Blogs über Green Smoothies und Saften. Wenn Ihr Euer Verständnis vertiefen wollt, könnt Ihr da nachlesen… es wurden auch schon viele gute Bücher zu diesem Thema geschrieben.
    Beim Essen zu trinken verdünnt die Verdauungsenzyme – obwohl es für viele Leute ein gewohnter Brauch ist.

    ARUN/Osho Yoga + fresh air, + sun = electro-magnetic bliss!
    Zusammengefasst: Richtiges Kombinieren von Nahrungsmitteln trägt bei zur körperlichen Regeneration und zu einem gesunden Verdauungssystem in Deinem Energiefeld. Fühlt Euch frei im Blog die Fragen zu stellen, die eventuell auftauchen.
    Mein nächstes Lied über die in der Nahrung enthaltenen Lebenskräfte wird von Elektrolyten und Mineralien handeln, die essenziell für unser Leben sind. Ich hoffe Ihr nehmt Euch die Zeit zuzuhören, zu lesen und nachzudenken über das geheimnisvolle Thema „Bewusste Ernähung“. Es wird Wunder vollbringen für die Erweiterung von Liebe und Bewusstheit in Euch… in allen Phasen Eures Lebens.
    Lasst uns erinnern an die Worte des großen Mystikers, Poeten, Künstler, Liebhaber und Wissenschaftler Leonardo da Vinci:
    „Vitalität und Schönheit sind Geschenke der Natur für diejenigen, die nach ihren Gesetzen leben“
    Fortsetzung folgt…
    In Liebe, Anasha

  3. Dhyan Udo Reply

    Dear Anasha Dear Anubuddha
    I feel so much gratitude for your gentle insistence ! It is so strong, so compassionate, and this supports me so much ! These days nourish me, inspire me and let me dive deeper into my Inner Field. Asking myself: who is first, Love or Awareness …… never mind, they are inseparable after all !
    Its a wonderful journey for me –
    love you guys –
    dhyan udo

    • anubuddha Post authorReply

      ahh Udo-san! so great to feel your vibe in your words! Sending heaps of love your way… Anubuddha

  4. Cristina Gandheri Reply

    thank you so much for sharing your beauty and the beauty of oshos words!

  5. Elke Schneider Reply

    Anasha, anubuddha, all of you around the world; das ist wunderbar :-), thats super beautiful. im “just” doing cleaning with smoothis, vegetables and hirse, but thats already good stuff and im very happy to do this. My body turns in different constituents every day new 🙂 (i speak with my food already, no just kidding )
    my pain goes away from the hips and the back :-)))))))) start jogging softly and that makes me exciting because the old goes out through the pores also, great experiences to everyone, thank you, love elke

    • anubuddha Post authorReply

      Hola Elke… das ist wunderbar! We send you lots of love from Vilcabamba

  6. pujarin Reply

    Beloveds – you are such a gift! And I´m so happy and grateful to be part of this happening! I´m looking foreward everyday to dive into your precious words. – Trying the “perineum meditations” was great – I never felt my midline the way I do and I´m getting a little bit more aquainted with the organs. – With the cleanse Yoga again becomes more smooth. During the first days of arise&shine I had a strong diarrhea, almost like what we used to call “Montezumas revenge”, so I didn´t do enemas, but it felt OK, as if my body would want to help. – I never imagined I would be so grateful to my body! – Thank you from the heart for all the love and smiles and good vibrations and dedicating time and energy to all of us.

  7. gema Reply

    Empecé hoy con jugos verdes y enema después de tres dias de comida ligera y nutritiva. Me siento tranquila y feliz, con mucha paz y alegria de este encuentro esperado con mi cuerpo. No he sentido hambre en ningún momento y es una delicia poder saborear cada alimento como un regalo. El enema me sentó muy bien sentí como mi interior agradecía el cuidado que le estoy dando estos dias. Al sentarme a meditar puedo notar el calor de todos y todas los que estamos compartiendo esta experiencia y leer toda la información que nos regalais en el blog me da la fuerza para seguir descubriendo.
    Gracias de corazón.

    • anubuddha Post authorReply

      Hola Adara! k bien! te echamos de menos! Espero que vas a volver este verano. Si no, estamos en contacto… Abrazos, A & A

  8. Pingback: ユニバーサル・ハーモニー〜アルーンコンシャスタッチ2013:#7 ~ 私たちの人間のエネルギーフィールドと意識的な栄養を微調整する | ARUN CONSIOUS TOUCH JAPAN

  9. Pushya Reply

    Hola!! Compartir con vosostros que esta semana de batidos verdes ha sido muy provechosa, es cierto que nuestro cuerpo esta adormecido. Y durante esta semana era mucho más fácil poder sentir, observarse y ser consciente de lo que esta pasando dentro de mi.Hasta reirme de ello.Siento que además de mi cuerpo, hay emociones y pensamientos que se han limpiado.Como un renacer en un sentido. Es un desafío volver a comer y cocinar.Voy sintiendo como realmente lo que más agradece el cuerpo es vegetales crudos, incluso lo vegetales cocinados a veces es demasiado.
    Anasha yo quería preguntarte.¿ cuanto tardan en asilimarse los carbohidratos?
    Gracias Anasha por tanta información y por compartirla a través de esta experiencia. Un abrazo y una gran sonrisa.

Leave a Reply

Your email address will not be published.